Twerk / Jazz

Twerk – mehr als nur Popo-Wackeln!

Twerking ist vorallem in Amerika weit verbreitet und gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Popularität. Bei diesem Tanzstil liegt der Fokus verschiedenen Bewegungen mit Hüfte und Gesäß in Kombination mit diversen Tanzschritten aus beispielsweise Hip Hop und lateinamerikanischen Tänzen.

In unseren Kursen erlernst du die Basics des Twerking in Verbindung mit tollen Choreographien zu heißen Rythmen! Viel Spaß und ein geniales Training für die Bein- und Pomuskulatur sowie für die Ausdauer vereint mit genialen Tanzschritten – all das bekommst du bei uns und solltest du auf gar keinen Fall verpassen!

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse, nur eine Leggings oder kurze Hose, Sportschuhe, Wasser und hin und wieder sind Knieschoner von Vorteil 🙂

NEU: Jazz Dance

Jazz-Dance ist eine sehr freie Form des Tanzens ohne Stange. Ursprünglich war die musikalische Grundlage die Jazzmusik; heute werden in der Regel die Top-Titel aus den Pop-Charts verwendet. Jazz-Dance verbindet klassische Elemente aus dem Ballett mit zeitgenössischen Stilen wie beispielsweise HipHop oder afrikanischen Tänzen.

Johannas Stil beinhaltet vor allem fließende Bewegungen, die durch den gesamten Körper gehen, aber auch Akzente, die diesen Fluss passend zu musikalischen Akzenten unterbrechen. Im Kurs werden nach einem kurzen Aufwärm-Programm die wichtigsten Grundlagen des klassischen Tanzes geübt. Der überwiegende Teil der Stunden besteht allerdings aus der Arbeit an und mit Choreografien.

Es wird zuerst einen 4-wöchigen Jazz Dance Kurs zum Schnuppern geben (Termin wird noch bekannt gegeben) und wenn euch dieser schöne Tanzstil gefällt, freuen wir uns danach einen laufenden Jazz Dance Kurs mit euch zu starten 🙂

Was solltet ihr mitbringen? Lange (mindestens über das Knie gehende) Hosen,  z.B. Sporttights oder Jogginghosen, Schläppchen ohne Gummisohle oder Socken; keine Vorkenntnisse nötig